Über uns

Was uns auszeichnet!

„Nichts ist so beständig wie der Wandel.“ (Heraklit)

Kaum ein anderes Zitat beschreibt zutreffender die Herausforderungen, mit denen wir uns im (Projekt)Alltag stetig auseinandersetzen. Ob der Wandel gut oder schlecht ist, lässt sich mit seinem Eintritt häufig kaum objektiv beurteilen. Allerdings ist er unvermeidbar und eine Herausforderung, die es anzunehmen gilt.

Nach diesen Grundsätzen haben wir uns von einem Ingenieurbüro zu einem interdisziplinären, baubetrieblichen und strategischen Berater für Investoren in der Bauwirtschaft und Bauherren entwickelt. Unser Erfolg basiert auf 3 wesentlichen Grundpfeilern:

Ein Grundpfeiler ist fundiertes Fachwissen und geht zurück auf den Erfahrungsschatz der letzten 4 Jahrzehnte sowie der Motivation, uns stetig weiterzubilden und weiterzuentwickeln. Mit bundesweit über 300 Projekten, die wir für über 200 Kunden erfolgreich abgewickelt haben, wurde unser Leistungsportfolio kontinuierlich ausgebaut und schaffte die Voraussetzungen für unsere heute interdisziplinäre Ausrichtung und Expertise.

Die Selbstreflexion ist ein weiterer Grundpfeiler. Das Annehmen und Verarbeiten positiver Feedbacks und konstruktiver Kritik unserer Kunden ist ein Teil des „beständigen Wandelns“ und wichtig für Ihr und unser gemeinsames Ziel – den Projekterfolg.

Der zentrale Grundpfeiler sind wir, die Menschen im Unternehmen.  Wir sind ein Team aus Mitarbeiter:innen mit überwiegend langjähriger Bürozugehörigkeit und scheuen keine Herausforderung. Die Beständigkeit bestärkt das Management in seinen unternehmerischen Entscheidungen und steht für das angenehme, familiäre Arbeitsklima.

Wir entwickeln lösungsorientierte Ansätze aus technischer sowie baubetrieblicher Sicht und Berücksichtigung rechtlicher Zusammenhänge für Bauherren und Investoren in der Immobilienbranche.

Ihre Ansprechpartner

Franz-Josef Schlapka - Prof. Dipl.-Ing., Geschäftsführender Gesellschafter

Franz-Josef Schlapka

Prof. Dipl.-Ing. (FH)
Unternehmensgründer

Markus Strehler - Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH), Geschäftsführender Gesellschafter

Markus Strehler

Dipl.-Ing., Dipl.-Wirtsch.-Ing. (FH)
Geschäftsführer

Unsere Expertise - Strategisches Projektmanagement

Grafik - Kommunikation im Bauprojekt mit IGS

Strategische Beratung
 

Strategische Beratung als ganzheitliche oder partielle Unterstützung für Bauherren beim Durchsetzen und Nachhalten von Vertragsrechten zur Erreichung der Projektziele.

Grafik - Strategisches Projektmanagement im Bauprojekt mit IGS

Baubetriebliche Beratung
 

Vertragsanalysen und Ermittlung von baubetrieblichen Grundlagen sowie verursachergerechte Bewertung der Bauablaufstörungen im Rahmen von baubetrieblichen Gutachten und Stellungnahmen.

Grafik - Vertragsmanagement im Bauprojekt mit IGS

Vertrags- und Nachtragsmanagement

Erarbeitung von Wertungskriterien für die Angebotsauswertung sowie aktive Mitgestaltung bei Architekten- und Ingenieurverträgen sowie Bauverträgen und Implementierung/ Durchführung eines Anti-Claim-Managements.

Unsere Historie

Ursprung der heutigen Gesellschaft ist das Ingenieurbüro Schlapka, welches am 01.07.1978 seinen Geschäftsbetrieb aufgenommen hat. Der Gründer, Franz-Josef Schlapka, ist heute noch Mitglied der Geschäftsführung. Die IGS Gesellschaft für strategisches Projektmanagement mbH ist heute Trägerin der Geschäfte und wird zusätzlich seit 2011 von Markus Strehler als geschäftsführender Gesellschafter geleitet.

Im Laufe der Zeit hat sich unser interdisziplinäres Leistungsportfolio stets weiterentwickelt, eingebettet in ein Verständnis für rechtliche Zusammenhänge.

2019

Weiterentwicklung des Kooperationsmodells und der baubetrieblichen Tools (Harmonisierung aufgrund des neuen Bauvertragsrechts).

2017

Erster internationaler Auftrag in Estland für strategische und baubetriebliche Beratung.

2015

Umzug in die neuen Büroräume

TSCHÜSS CHARLOTTENBURG (Bleibtreustraße)!
HALLO WILMERSDORF (Bundesallee)!

2013

Die Hochschule Neubrandenburg beruft Markus Strehler zum Lehrbeauftragten.

2012

Erste Pilotprojekte für den Geschäftsbereich Entwicklung und Implementierung spezifischer, baubetrieblicher Tools (Wohnungs-, Infrastruktur- und Sonderbauwerke).

2011

Markus Strehler tritt in das Unternehmen als Geschäftsführender Gesellschafter ein.
Ausbau der Geschäftsbereiche Entwicklung und Implementierung spezifischer, baubetrieblicher Tools.

2009

Spezialisierung auf die ganzheitliche Betreuung von Bauherren und Investoren mit den Schwerpunkten strategisches Projektmanagement StratProjectM® sowie Analyse und Rekonstruktion gestörter Bauabläufe.

2006

Erweiterung des Leistungsportfolios um die Geschäftsbereiche Baubetriebliche Gutachten sowie Technische Due Dilligence für Immobilien.

2004
Die Hochschule Neubrandenburg beruft Franz-Josef Schlapka zum Honorarprofessor.
2002

Neustrukturierung und Ausbau der Geschäftsbereiche Projektsteuerung und Projektmanagement, strategisches Projektmanagement, Vertrags- und Nachtragsmanagement, Projektcontrolling, Entwicklung und Implementierung des Kooperationsmodells, Durchführung und Begleitung von außergerichtlichen Schlichtungsverfahren.

1998

Die Hochschule Neubrandenburg beruft Franz-Josef Schlapka zum Lehrbeauftragten.

1993

Büroeröffnung in Berlin und Erweiterung um die Geschäftsbereiche Qualitätsmanagement, strategisches Projektmanagement, Vertrags- und Nachtragsmanagement, Projektcontrolling und Bank Engineering

01.07.1978

Gründung des Ingenieurbüros Schlapka und Aufnahme der Tätigkeiten in den Geschäftsbereichen Sanierungsplanung, Ausschreibung und Vergabe, Objektüberwachung sowie Gutachten für Schäden an Gebäuden.

Karriere bei IGS

Wir suchen immer nach Verstärkung für unser Team im Fachbereich Baubetrieb oder Projektmanagement (w/m/d).

  • bei der Aufstellung von Terminplänen und deren Fortschreibung
  • bei der Rekonstruktion von Bauabläufen anhand der Projektdokumentation
  • bei der Erstellung von Soll-Ist-Vergleichen bezogen auf Bauabläufe
  • bei der Mitwirkung oder Aufstellung sowie Prüfung von Kalkulationen und Nachträgen und/ oder
  • bei der Projektsteuerung einzubringen?

Dann senden Sie gerne Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe der Gehaltsvorstellung und des Eintrittstermins an info@igs.de.

Lassen Sie uns Ihre Projektkonflikte besprechen. Wir möchten Sie gerne mit unserer Fachkompetenz unterstützen!
Scroll to Top